Ehepaar Jung

Brasilien - unsere Missionsarbeit

Unsere Missionare Sonja und Lars-Uwe Jung leben im Nordosten Brasiliens, in der Stadt Sousa. Sie hat 60.000 Einwohner und liegt im so genannten Sertao, dem „Hinterland“. Diese Region ist äußerst trocken und Wassermangel ist leider schon die Regel. Die beiden arbeiten in den umliegenden kleinen Städten und unterstützen die Arbeit der Gemeinden dort durch Besuche, Predigten und die Therapie Behinderter. Lars-Uwe unterrichtet zudem an der Bibelschule in Sousa. Da die beiden zwei Jahre in unserer Gemeinde gearbeitet haben, kennen viele sie persönlich.

Unterstützung

Unserer Gemeinde ist Missionsarbeit im Ausland sehr wichtig. Den Auftrag Jesu (Geht hin in alle Welt und macht zu Jüngern alle Völker – Mt. 28,19) können wir selbst oft nicht ausführen – deshalb senden wir unsere Missionare in Zusammenarbeit mit der Marburger Mission aus und unterstützen ihre Arbeit.

Für uns konkret heißt das, dass wir Familie Jung durch unsere Gebete und auch finanziell unterstützen. Außerdem halten wir regelmäßigen Kontakt durch Mails, Post, Anrufe, Skype… zu ihnen. Um diese wichtige Arbeit präsent zu halten überlegen wir uns besondere Aktionen, wie z.B. einen Flohmarkt, brasilianische Einkaufswagenchiptäschchen, die wir verkaufen, besondere Gottesdienste, etc..

Marburger MissionSpenden

Ansprechpartner

Geht hin in alle Welt und macht zu Jüngern alle Völker
Mt. 28,19